Projektberichte zur Jugendarbeit

28.10.2021

Die Schlittschuhsaison hat begonnen.

Die Klassen der Eugen-Papst-Schule sind wieder unterwegs im Polarium in Germering. Jeden Donnerstag von 8.00 Uhr bis 9.30 Uhr gehört die Eisfläche den Schülern der Eugen-Papst-Schule.
Unterstützt werden Eisläufer von Karen Engelhardt und Daniela Kohlbeck.
Daniela Kohlbeck (
https://www.esc-planegg.de/team/verteidigerinnen/daniela-kolbeck.html) kommt aus der Nachwuchsabteilung der Wanderers Germering und spielt beim ESC Planegg. Sie ist Mitglied der U18 Nationalmannschafft. 
Die Nachwuchsabteilung der Wanderers Germering unterstützt seit Jahren die Schüler beim Erlernen des Schlittschuhfahrens mit ihren Übungsleiter*innen.
Gefördert wird das Eislaufen im Rahmen des Projekts BE.IN (BEgabung und INteresse) an der Eugen-Papst-Schule durch die Germeringer Sozialstiftung.



siehe auch:
https://www.wanderers-germering.de/nachwuchs/nachwuchsabteilung/aktuelles/
https://www.wanderers-germering.de/stadt-germering-ehrt-wanderers-nachwuchs-talent/

18.10.2021

Projektberichte zu "Gemeinsam Kochen & Gemeinsam Essen"

Hier finden Sie die aktuelle Berichte zum Projekt "Gemeinsam Kochen, Gemeinsam Essen". Bitte klicken Sie auf die Bilder für die PDFs.

04.07.2021

Drei Digitalkameras für die Cordobar

Presse-Mitteilung der Stadt Germering

Sozialstiftung spendet Fotoausrüstung für die Cordobar

Für Kinder und Jugendliche, die Interesse an der Fotografie haben, kann die Jugendbegegnungsstätte Cordobar dank der Germeringer Sozialstiftung ein neues und spannendes Projekt anbieten – die Spende dreier digitaler Spiegelreflexkameras sowie der Ausbau der hauseigenen Dunkelkammer machen´s möglich!

Neben den ersten Erfahrungen im Umgang mit einer Kamera können die Jugendlichen ihre eigenen Perspektiven und Befindlichkeiten entwickeln, wahrnehmen und ausdrücken.

Durch die Spende und das bereits vorhandene, aber frisch renovierte Fotolabor kann die JBS nun auch analoge und digitale Fotoprojekte wie das Fotografieren mit einer Keksdose (Camera Obscura), Negativentwicklung, Schwarz/Weiß Vergrößerungen, Lightpainting, Comic Projekte und viele andere lustige Fotoaktionen anbieten.

Die JBS Germering ist nicht zu Unrecht Kulturförderpreisträgerin des Jahres 2019. Neben dem Engagement in Sachen Musik und „Spoken Word“ gibt es seit Jahren bereits ein breitgefächertes kulturpädagogisches Programm, bei dem kunsthandwerklich interessierte Kinder und Jugendliche Kurse und Aktionen finden, die ihre Kreativität, ihr Selbstbewusstsein und ihre Selbstwirksamkeit fördern.

Der Leiter der Cordobar, Erwin Zißelsberger und sein Team haben dem Vorstand der Sozialstiftung bei der Übergabe der Kameras ein herzliches Dankeschön ausgesprochen!

Von links: Vorstand der der Sozialstiftung Dr. Breu, Frau von Meyer, Herr Ganslmeier, Frau Bartler, Frau Reis, Herr Zißelsberger, Leiter der Jugendbegegnungsstätte Cordobar

 

18.06.2021

Projektbericht zur Jugendarbeit Juni 2021

Das Team unter der Leitung von Herrn Oliver Beran von „Wir entsorgen – ohne Sorgen“ unterwegs für die Germeringer Sozialstiftung.

05.03.2021

Wir entsorgen - ohne Sorgen

Das Team der Schüler der Eugen-Papst-Schule mit Oliver Beran ist jeden Freitag unterwegs. Sie holen in den Haushalten Wertstoffe und Schnittgut aus dem Garten in haushaltsüblichen Mengen.
Die Entsorgung erfolgt im Wertstoffhof am Starnberger Weg. Der Service ist kostenlos und richtet sich an ältere Mitbürger und Menschen mit eingeschränkter Mobilität.
Servicetelefon: 089 8470420  Stichwort: „Wir entsorgen – ohne Sorgen“
Die Germeringer Sozialstiftung fördert seit Jahren dieses Projekt.